• Schriftgröße
Artikel zum Thema "Morbus Cushing: Nachsorge"
Morbus Cushing – Behalten Sie Ihre Blutzuckerwerte im Blick

Morbus Cushing – Behalten Sie Ihre Blutzuckerwerte im Blick

Morbus Cushing-Patienten sollten unter medikamentöser Therapie auf ihre Blutzuckerwerte achten. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Blutzucker kontrollieren können und welche Werte wichtig sind. mehr

Das Herz: Ein EKG bei Morbus Cushing?

Das Herz: Ein EKG bei Morbus Cushing?

Das Herz hat auf den ersten Blick nicht viel mit Medikamenten bei Morbus Cushing zu tun. Dennoch ist ein EKG aus gutem Grund oft Teil der regelmäßigen Verlaufskontrollen unter medikamentöser Therapie bei Morbus Cushing. mehr

Morbus Cushing: Verlaufskontrolle durch Kortisol im Urin

Morbus Cushing: Verlaufskontrolle durch Kortisol im Urin

Die Menge an Kortisol zu bestimmen, gehört zu den wichtigsten Verlaufsuntersuchungen während oder nach einer Behandlung bei Morbus Cushing. Die Messung im Urin bietet dabei einige Vorteile gegenüber anderen Verfahren. mehr

Morbus Cushing – der richtige Zeitpunkt für die Nachsorge

Morbus Cushing – der richtige Zeitpunkt für die Nachsorge

Auch nach scheinbar vollständiger operativer Entfernung des Tumors bei Morbus Cushing können veränderte Zellen zurückbleiben. Durch regelmäßige Nachsorge können Rezidive frühzeitig erkannt und behandelt werden. mehr

Morbus Cushing – Kontrolluntersuchungen sichern den Behandlungserfolg

Morbus Cushing – Kontrolluntersuchungen sichern den Behandlungserfolg

Auch nach erfolgreicher Therapie eines Morbus Cushing sollten regelmäßig Kontrolluntersuchungen durchgeführt werden. So können Veränderungen frühzeitig erkannt und die Therapie angepasst werden. mehr

Dies ist ein Service von Novartis Pharmaceuticals
Diese Seite teilen: